Strandkai

  • Projekt
  • Lage
  • Sonstiges
  • SK_Luftaufnahme_HCH GmbH/Burkhard Kuhn_470x298
  • SK_Lageplan_Gesamtwerk aller beteil. Architekten_470x298
  • SK Visualisierung_Sicht Kreuzfahrtschiff_moka-studio_470x298
  • SK Visualisierung_Sicht Elbphilharmonie_moka-studio_470x298
  • SK Visualisierung_Landungsbrücken_moka-studio_470x298
Bilder: 1 | 2 | 3 | 4 | 5

 

Lebendige Kombination aus Wohnen, Leben, Kultur und Grün

Auf den insgesamt drei Grundstücken werden unter anderem etwa 500 Miet- und Eigentumswohnungen entstehen, darunter sehr hochwertige, aber preisgedämpfte Genossenschaftswohnungen. Vorgesehen sind zwei Blockrandtypologien und zwei Akzente setzende elegante Tower mit Eigentumswohnungen. Im Erd- und Warftgeschoss sind ein Kinderkulturhaus, Gastronomie und sonstige publikumswirksame Nutzungen vorgesehen.

 

Prägend für die erste HafenCity-Reihe und die Silhouette Hamburgs

Beim Strandkai handelt es sich um eine der prominentesten Lagen in der HafenCity Hamburg und eine der attraktivsten innerstädtischen Wasserlagen dieser Größenordnung im europäischen Vergleich. Aufgrund der besonderen Lage – von drei Seiten vom Wasser umgeben – bieten sich auf der Halbinsel eindrucksvolle Blickachsen und Panoramen – den Elbstrom auf- und abwärts sowie auf den Hafen und die Silhouette der Hamburger Innenstadt.

 

– ca. 140    Mietwohnungen, frei finanziert
– ca. 170    Genossenschaftswohnungen, mietpreisgedämpft
– ca. 140    Eigentumswohnungen

Daten und Fakten:

Strandkai

Strandkai - HafenCity

Realisierung:

voraussichtlich 2017 - 2021

Partner:

- DC Developments GmbH & Co. KG
- HANSA Baugenossenschaft eG
- Bauverein der Elbgemeinden eG
- Bergedorf Bille Gemeinnützige Baugenossenschaft eG

Architekten:

- Sockel / Warft: ARGE APB. Architekten BDA/kbnk Architekten GmbH
- BF 55: léonwohlage Gesellschaft von Architekten mbH
- BF 56: ingenhoven architects
- BF 57 Süd: be Hamburg GmbH
- BF 57 Nord: LRW Architekten und Stadtplaner Loosen, Rüschoff + Winkler PartG mbB
- BF 57 Turm: Hadi Teherani Architects GmbH